· 

ICH by Tina Gauff

Ergebnisse aus dem Foto- und Filmprojekt "ICH" von und mit Tina Gauff

 

Als mich die junge Fotografin für ihr Diplomprojekt anfragte und wir über das Thema Fremdbild vs. Selbstbild sprachen, musste ich nicht lange überlegen ob ich dabei sein möchte. Fast jeder Mensch stolpert im Laufe seines Lebens über die Frage wie man von seiner Umwelt eigentlich wahrgenommen wird.Spätestens dann, wenn man festgestellt hat, dass es da eine Diskrepanz gibt.

 

Viele Menschen haben in den unterschiedlichsten Situationen z.B. mit Unsicherheit zu kämpfen, von der Umwelt werden sie aber ganz anders wahrgenommen, weil sie gelernt haben die Unsicherheit hinter einer Maske zu verstecken.

Manchmal stellt sich in Gesprächen auch oft heraus, dass Freunde oder Familie ein anderes Bild von einem haben, als man gedacht hat. Das kann entweder sehr erfrischend oder schockierend sein. Allerdings ist Feedback ein wichtiges Element auf dem Weg der Mensch zu werden, der man sein möchte.

Menschen haben viele Facetten und so scheint es, dass das Fremdbild als auch das Selbstbild Facetten sind. Jeder entscheidet, welche Seiten er zeigen kann oder möchte, manchmal erfodert es auch ein wenig Mut.

 

Vielen Dank für das spannende Projekt und die tollen Ergebnisse!

www.tinagauff.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0